Instagram Growth Hack 2021

"Instagram ist keine Bildplattform mehr", erklärte Head of Instagram Adam Mosseri kürzlich. Okay, was sollen wir mit dieser Aussage anfangen? Und vor allem: Wie können wir als Online Kurs Ersteller Instagram nun nutzen?

 

 

Dass Instagram anders funktioniert als noch vor einigen Jahren, ist den meisten klar. Dass die Follower- und Like-Zahlen allerdings vollkommen irrelevant für den Erfolg deines Online Business sind, eher nicht. In der Online Branche hält sich hartnäckig der Mythos, dass eine große Reichweite auch großen Erfolg bedeutet.

Dabei ist die Mepreneur GmbH von 2000 bis 3000 Euro Umsatz im Monat auf 40K-50K gewachsen - mit nur 200 - 500 Instagram Followern. Instagram ist für uns eine Plattform, die uns dabei hilft, unser Programm zu verkaufen und unsere Kunden kennenzulernen, aber keine Plattform, für die wir viel Content kreieren. Lass uns dir verraten, warum.

 

Instagram Update 2021: Was plant Instagram gerade?

 

Instagram zahlt seinen Content Creators anders als beispielsweise Youtube kein Geld. Wenn du also gerade keinen Werbedeal hinter ein Posting hast, verdienst du mit Instagram kein Geld. Und selbst wenn du einen Deal haben solltest, musst du dir ständig Sorgen um deine Reichweite machen, weil die mit Werbung gekennzeichneten Postings meistens weniger Reichweite erzielen. Im Zweifel zahlt der nächste Kooperationspartner dann auch weniger Geld für den Post und die Abwärtsspirale ist vorprogrammiert. Da wir aber keine Influencer sind und unsere Reichweite verkaufen müssen, haben wir dieses Problem glücklicherweise nicht.

Als Online Kurs Creator, Educator oder 1:1 Dienstleister verschwendest du deine Zeit, wenn du sie darauf verwendest, Content für Instagram zu produzieren. Außer ein paar Likes hast du davon nichts. Kriss' Empfehlung lautet daher: "Um Content zu produzieren, der auch mit wenig Reichweite viel bewegen kann, verwende Youtube und investiere deine Zeit in die Erstellung von Videos. Nutze Instagram hingegen, um in Kontakt mit deinen Kunden zu kommen, ihre Fragen zu beantworten und sie in den Verkauf zu begleiten."

 

Instagram: The Mepreneur Way

Wie du weißt, machen wir eigentlich alles anders als die anderen und folgen keiner Branchen Standard Empfehlung. Unsere Strategie funktioniert und auch unsere Kunden sind von überzeugt.

 

Deinen Online Kurs 2021 erfolgreich auf Instagram vermarkten

Überlege dir für deinen Instagram Account Inhalte, die immer wieder gültig sind. Das sind Postings, die folgende Fragen beantworten:

  • Was müssen deine Kunden wissen, um zu verstehen, was du ihnen mit deinem Online Programm bietest?
  • Was möchtest du die nächsten sechs Monate in deinem Business machen?
  • Was müssen deine Kunde heute wissen, um zu entscheiden, ob sie in sechs Monaten mit dir zusammenarbeiten wollen?

Zu diesen Fragen kreierst du Postings. Das war's! Du musst nicht täglich posten, um über Instagram Kunden zu gewinnen und Geld zu verdienen. (Es sei denn, du verdienst mit Werbedeals dein Geld.)

 

Du nutzt Instagram für deinen Online Kurs 2021 in einem anderen Zusammenhang, als Reichweite aufzubauen. Du nutzt Instagram, um zu verkaufen, aktiv mit Kunden zu sprechen, sie 1:1 kennenzulernen, herauszufinden, was sie brauchen, ihre Profile zu analysieren, Fragen zu stellen und eine (vielleicht auch kleine) Audience aufzubauen und sie in deinen Stories mitzunehmen.

 

"Ich bin täglich auf Instagram unterwegs und dort mit meiner Zielgruppe in Kontakt. Ich verwende Instagram nicht als Plattform, die einfach nur bespielt werden will, sondern um meine Kunden kennenzulernen."
- Kriss Micus

Kriss am Board mit Stift

 

Die optimale Instagram Bio für deinen Online Kurs in 2021

 

Obwohl gerade alle einen Linktree in ihrer Instagram Bio verwenden, sagen wir: Bitte tue das nicht! Ein Linktree verführt dazu, sämtliche unwichtigen Links zu platzieren und damit deine Kunden zu verwirren. Platziere stattdessen einen salespsychologisch aufgebauten Call To Action und nutze die Bio gezielt, um zu beschreiben, was du machst. Begleite deine Kunden von "Ich kenne dich überhaupt nicht" zu "ich möchte mit dir zusammenarbeiten". Deine Kunden möchten erfahren, was genau sie bei dir bekommen und warum sie den Link klicken sollten. Eine genaue Beschreibung macht hier einen großen Unterschied!

 

Kann ein Online Business in 2021 eigentlich noch ohne Instagram existieren? Unsere eigene Erfahrung und die Erfahrungen unserer Mepreneure haben gezeigt, dass wir ein solides Business aufbauen können, dessen Verkäufe nicht von Postings, Likes und Reichweite abhängig sind. Statt unsere Zeit in Postings zu investieren, können wir Instagram deutlich effektiver nutzen und Instagram als Community Plattform.

für Uplevel bewerben